B51%20Wir%20beide%20zusammen_edited.jpg

Unsere Geschichte

Schon von Kindesbeinen an träumten wir Amelie und Dominika Empl von einer eigenen Reitanlage. Durch unsere Eltern wurde uns die Passion für Pferde schon in die Wiege gelegt, da wir bereits auf dem elterlichen Betrieb mit Pferden groß geworden sind.


Im Dezember 2015 erfüllte sich endlich unser Traum, das Reitsportzentrum Honsolgen zu übernehmen. Wir nutzten die Chance und haben an diesem besonderen Ort mit Bergpanorama unseren Traum verwirklicht. Mit viel Mühe und Arbeit, haben wir dann nach und nach die Anlage kernsaniert und um einen großen Reitplatz, eine Führanlage, eine Longierhalle, Sandpaddocks und Paddockboxen erweitert.

Das oberste Ziel war einen Ort zu schaffen, an dem sich Pferd und Reiter wohlfühlen können. Nicht nur Spring,- Dressur- oder Vielseitigkeitsreiter haben bei uns auf der Anlage die Möglichkeit, ihre Pferde ideal zu trainieren, sondern auch Freizeitreiter können hier ihrer Passion nach gehen.


Als Pferdebesitzer haben Sie hier die Möglichkeit, nicht nur das Basis-Paket bestehend aus Misten und Füttern zu wählen, sondern dies auf ein Rundum-sorglos-Paket inklusive Raus- und Reinbringen der Pferde zu erweitern. Ebenfalls besteht die Option für Reitunterricht und Beritt durch Amelie Empl und Manfred Herzog. Ob Korrektur oder Jungpferdeausbildung, bei uns ist alles möglich. 


In der Jungend bin ich (Amelie) und Manfred Turnier geritten. Mittlerweile greift nur noch ich als Reiterin in den Turniersport ein und Manfred als Coach. Einen meiner schönsten Erfolge feierte ich, als ich mit unserer Levita bayrische Meisterin im Springen der Damen geworden bin. Davor hatte ich bereits mehrmals den Titel der schwäbischen Meisterin nach Hause holen können. Manfred Herzog besitzt einen sehr großen Erfahrungsschatz in der Jungpferdeausbildung, als Trainer und Parcourbauer, den er voller Engagement auf der Anlage einbringt.